Soul Infusion

Einstieg in „Soul Infusion“

Der Beginn

Wie der Name sagt, unterstützt „Soul Infusion“ das „Einfließen“ der Seele in das menschliche Sein.

Nach und nach und in mehreren Schritten nähert sich die Seele dem menschlichen Sein an. Diese Schritte sind für den Menschen gedacht, nicht für die Seele, die leicht einfach mit dem Menschen verschmelzen könnte. Fast immer ist aber zwischen der Seele und dem Menschen kaum eine echte Verbindung vorhanden. Eines Tages geschieht im Leben eines Menschen ein Wandel und er beginnt, nach anderen Möglichkeiten und Wahrheiten zu suchen. Diese Suche kann und wird auch in den meisten Fällen sehr lange dauern, einfach weil der Prozess des Erwachens entsprechend umfangreich ist und mit vielen, vielen Erfahrungen und Prozessen des Loslassens verbunden ist. Aber irgendwann schließlich geht auch diese Phase dem Ende zu und der entsprechende Mensch ist bereit für seine Seele. Dann trifft dieser Mensch schließlich – Du – auf eben diese Seite.

Deine Seele hat das Interesse an einer näheren Kommunikation bemerkt und begrüßt dies ausdrucklich. Aber es stehen auf der menschlichen Seite doch eine ganze Reihe an Hindernissen auf dem Weg, die eine echte Verschmelzung erst einmal verhindern. Du findest dich nach einiger Zeit in einem Zustand des Suchens wieder, während die Seele geduldig auf dich wartet. Du wirst die eine oder andere Erfahrung bei deiner Suche nach anderen Wahrheiten in deinem Leben machen. Manche sind angenehm, manche weniger.

Oft führt dich diese Suche immer nur im Kreis. Vielleicht hast du zwischendurch einmal den Eindruck, dass du angekommen bist, aber sehr wahrscheinlich ist das nur ein Trick deines Verstandes, der dir aus Angst vor der Verschmelzung mit der Seele allerlei Dinge vorgaukelt. Am effektivsten davon ist die Vorstellung: „Ich bin jetzt angekommen“ Aber irgendwann setzt doch wieder eine innere Unruhe ein. Es muss doch etwas anderes sein, was mich ruft. Und dieser Ruf ist letztlich deine Seele, die dir Wege zur Verschmelzung, zum gemeinsamen „Sein“ vorschlägt. Diese Verschmelzung oder das gemeinsame Sein durch das Einfließen der Seele setzt aber auf der menschlichen Ebene voraus, dass:

a) eine Bereitschaft besteht

b) die Voraussetzungen auf der körperlichen Ebene vorhanden sind

zu a)
Man könnt leicht annehmen, dass ein Mensch, der sich dazu entschließt, Soul-Infusion zu buchen, natürlich auch die Bereitschaft mitbringt, dies zu erlauben. Dies ist aber nur in wirklich wenigen Fällen so. In den meisten Fällen ist zwar der Verstand sehr daran interessiert, etwas zu „bekommen“, aber eine wirkliche Bereitschaft dies auch anzunehmen existiert nicht oder nur mit Einschränkungen.

Der Einstieg in Soul-Infusion, also einer wirklich echten Erlaubnis an die Seele, am eigenen Leben teilzuhaben, ist deshalb auch zunächst die Vorbereitung und Klärung eben genau dieser Bereitschaft. Dies geschieht in 2 von insgesamt 3 vorbereitenden Schritten.

zu b)
Die körperlichen Voraussetzungen beziehen sich nicht auf den aktuellen körperlichen Zustand, auch nicht darauf, ob eine Behinderung vorliegt oder nicht. Aber der Körper selbst hat durch alte genetische Programmierungen (Genetik / DNA / Karma) und Widerstände in sich. Diese Widerstände können sehr tiefgehend sein und benötigen gegebenenfalls eine ebenso tiefgehende „Befreiung“ von eben diesen alten Programmen. Man sollte daher nicht unterschätzen, wie umfangreich all die Veränderungen sein können, die durch die vorbereitenden „Soul-Infusionen“ geschehen können (nicht müssen). Durch diesen dritten Teil werden die Vorbereitungen abgeschlossen.

Alle drei Teile der Vorbereitung können innerhalb von 6 Wochen durchgeführt werden. Eine kürzere Zeit ist nicht unbedingt zu empfehlen, da die Veränderungen durchaus spürbar sein können und erst einmal angenommen und integriert werden sollten.

Die einzelnen Schritte 1 -> 3 (nachfolgend kurz beschrieben) können jeweils als Video-Session mit oder ohne persönliche Unterstützung gebucht werden.


Schritt 1

Die „Erweckung“ der Seelenverbindung!

Zunächst ist es wichtig, erst einmal überhaupt eine bewusste Absicht zu haben, mit der Seele in Kontakt zu treten. Viele Menschen auf dem „spirituellen“ Weg glauben, dass das bei ihnen so ist, aber letztlich ist es oft nur der Verstand, der eine Verbindung vorgaukelt (und der Verstand ist echt großartig darin). In dieser Video-Session mit oder ohne persönliche Unterstützung wird dies geklärt und eine erste echte Verbindung „erlaubt“. (Das Angebot zu Schritt 1 inkl. Video ist Online.)


Schritt 2

Die „Überwindung“ der Widerstände

Der Verstand ist gewohnt, Widerstand zu leisten bei Angelegenheiten, die er nicht kontrollieren kann. Und er ist wirklich ein Meister darin. In dieser Video-Session geht es nicht darum, gegen den Verstand zu arbeiten (das würde tatsächlich überhaupt nicht funktionieren), sondern über die Ebene des Fühlens neue Perspektiven zu eröffen und möglicherweise einen Weg aufzuzeigen, den auch der Verstand nach und nach annehmen kann. (Das Angebot zu Schritt 2 inkl. Video ist Online.)


Schritt 3

Die „Belastungen“ gehen lassen

Belastungen, seien es körperlicher oder „seelischer“ Art, sind fast ausschließlich Erinnerungen an Ereignisse aus der Vergangenheit. Manche Belastungen sind so hartnäckig, dass sie auf der körperlichen Ebene ihren eigenen Widerstand gegen Veränderungen leisten. Die Seele, die durch Schritt 1 und 2 schon einen ersten Kontakt zu dir hat, wird dich unterstützen, die Belastungen gehen zu lassen, in dem dir ein anderer Weg gezeigt wird.
Ein weiterer Punkt in diesem Schritt ist eine permanente, besondere Erdung. Es geht dabei nicht um Übungen, mit denen du deine Erdung verbessern kannst, sondern um permanente Öffnungen deiner energetischen Kanäle, die deine Erdung unterstützen. Die besondere Art der Erdung bringt dich viel näher an das heran, was du in Wahrheit bist, in dem du es hier auf der Erde lebst…
(Das Angebot zu Schritt 3 inkl. Video ist Online.)


Diese drei Schritte sind die Voraussetzung für die echte „Soul Infusion“. Nach dem Soul Infusion Workshop wird sich dein Leben deutlich verändern. Es wird empfohlen, sich nach diesen 3. Schritt der Vorbereitung etwas Zeit zu lassen (vielleicht 2-3 Monate), um den Veränderungen Raum zu geben, die durch deine Seele veranlasst werden.

Es ist zwar grundsätzlich möglich, die Schritte 1-3 in kurzer Folge hintereinander zu buchen, aber die Zeit, die die menschliche Ebene benötigt, um all dies zu integrieren, bleibt trotzdem die gleiche. Wenn du also aus organisatorischen Gründen, oder aus dem Verstand heraus beschließt, das alles innerhalb kurzer Zeit „geschehen“ muss, so sei dir bewusst, das es dadurch nicht schneller geht. Deine Seele bestimmt das Tempo, mit dem all das integriert wird.

Hinweis: wenn du einfach nur eine Unterstützung für ein aktuelles oder grundlegendes Thema brauchst, dann schau dir bitte das Angebot zur „persönlichen Soul-Infusion Session“ an.